Dreharbeiten mit Rabbi Pinchas Goldschmidt
© Proxenos

Go back

Dreharbeiten mit Rabbi Goldschmidt

Hoher Besuch bei Proxenos

Anfang September hatte Proxenos die Ehre Rabbi Pinchas Goldschmidt in den Räumen der Agentur zu empfangen. Neben seiner Tätigkeit als Oberrabbiner von Moskau ist er unter anderem Vorsitzender der Rabbinischen Gerichte des CIS (Commonwealth of Independent States), Vorstandsmitglied des Russländischen Jüdischen Kongresses sowie Vorsitzender der Europäischen Rabbinerkonferenz.

Der Besuch bei Proxenos Brand Communication fand anlässlich eines Pro Bono Drehs für die Conference of European Rabbis (CER) statt.

Eine der vielen Tätigkeiten der CER ist der CERprize Award. Dieser Preis dient der Würdigung von Unternehmern aus dem Technologie-Bereich, die mit ihrer Arbeit einen sozialen Mehrwert bieten. Der Award, bekannt unter dem Namen „CERprize for European Internet Entrepreneurs“, ist mit € 26.000 für den Gewinner dotiert sowie mit jeweils € 18.000 für die beiden Zweitplatzierten. Eingereicht werden können Apps oder Websites, die einen sozialen Mehrwert bieten. Die diesjährige Award-Verleihung wird im November in Helsinki stattfinden.

Um eben jenen Preis geht es im gedrehten Spot, der den CERprize Award promotet. Herausgekommen ist ein wunderbarer kurzer Werbefilm, der zum Teilnehmen anregt und auf der Webseite der CER zu finden ist.

Proxenos fühlt sich sehr geehrt mit einem so bedeutenden Mitglied der jüdischen Gemeinde zusammenarbeiten zu dürfen und freut sich auf weitere Projekte mit der CER.