Proxenos Mit Leib & Seele bei der Sache.
arago reasoning f286851c

Arago

Ausgangslage

Arago ist seit über 20 Jahren Spezialist im Bereich Künstliche Intelligenz. Der Gründer von Arago, Chris Boos, ist einer der führenden Köpfe dieser Branche. Daher steht die öffentliche Wahrnehmung des Unternehmens stark in Verbindung mit seiner Person.

Arago hat sich in den letzten Jahren technologisch enorm fortentwickelt und sich zum Ziel gesetzt, eine Führungsrolle als AI-Experte (Artificial Intelligence) zu übernehmen. Um diese neue Positionierung als „das SAP“ im Bereich AI erfolgreich zu etablieren, hat Arago erkannt, dass hierzu eine nachhaltige Markenstrategie notwendig ist, die sich durch alle Kommunikationskanäle stringent durchzieht.

Analyse & Strategie

Nach einer intensiven Analyse-Phase ergaben sich u.a. folgende Kern-Erkenntnisse und daraus ableitende mittel- bis langfristigen Ziele:

  • Die Brand Awareness als AI-Experte soll weiter ausgebaut werden – sowohl national als auch international. Die Stärkung des Markennamens Arago mit reduzierter Fokussierung auf den Unternehmensgründer ist daher für eine langfristige erfolgreiche Unternehmensstrategie wichtig.
  • Die Neupositionierung als AI-Experte öffnet neue, hoch interessante Kundenkreise
  • Eine emotionale Kampagne mit Fokus auf dem USP „Machine Reasoning“ steigert nicht nur die Brand Awareness, sondern schärft auch das neue Unternehmensportfolio
  • Durch ein klares neues Corporate Design in Kombination mit einer emotionalen Kampagne setzt sich Arago von Wettbewerbern deutlich ab.
  • Die strategisch aufgesetzte Kommunikationskampagne wird in allen, für Arago relevanten Kommunikationskanälen kontinuierlich gespielt.
  • Die inhaltliche Neuausrichtung sowie -strukturierung des gesamten Webauftritts ist ein wichtiger Bestandteil für die Neupositionierung und (Neu-)Kundengewinnung.

Ansatz & Umsetzung

Ein Schwerpunkt in der Kampagnenstrategie-Empfehlung bestand darin, Artificial Intelligence positiv aufzuladen und die vielschichtigen und vor allem auch einzigartigen Aspekte dieses Themas hervorzuheben. Daher arbeitet die Kampagne mit gezielt ausgesuchten Buzzwords in der Headline, die AI-Spezialisten sofort mit künstlicher Intelligenz in Verbindung bringen. Um die Aspekte „echter“ Artificial Intelligence greifbar zu machen, reicht dies jedoch nicht.

So arbeitet die Kampagne bewusst mit sehr emotionalen Bildwelten im Schwarz-Weiß-Modus, die auf den ersten Blick nichts mit AI zu tun haben, aber durch provokative, philosophische Sublines den Betrachter die Doppeldeutigkeit (Bezug zum Bild und zu AI) vor Augen führen.

Self Improvement

Als „finale“ Antwort steht bei jedem Motiv immer das Arago-Logo mit dem in der Strategie neu kreierten Markenversprechen: Arago. The Sum of Experience.

Mit diesen sehr emotionalen Keyvisuals setzt sich Arago deutlich von der Kommunikation seiner Mitbewerber ab und positioniert sich eindeutig als „echter AI-Experte“, der in diesem Bereich bereits mehr weiß als andere und mehr hinterfragt als andere.

Bei der finalen Präsentation der möglichen Motive entschied sich Arago, im ersten Schritt mit 5 unterschiedlichen Kampagnenmotiven und dazu passenden AI Aussagen „on air“ zu gehen.

Digitale Kommunikation

Arago.co Screenshot

Eine der wichtigsten Entscheidungen in der Kommunikationsstrategie war, nicht nur die komplette Restrukturierung der Webseite – inhaltlich wie designtechnisch– vorzunehmen, sondern darüber hinaus einen zweiten, „eigenen“ digitalen Kanal zu eröffnen: Das digitale Magazin „reasoning.world“, in dem alle interessanten Themen rund um Artificial Intelligence besprochen, vorgestellt und dokumentiert werden können. Im „Google-Zeitalter“ kann sich Arago mit dieser Plattform durch relevanten Content als wertvolle „Quelle“ für AI-News“ etablieren und damit die Brand Awareness kontinuierlich ausbauen.

Reasoning.world Screenshot

Im Zuge der neuen Kampagnenstrategie wurde auch das komplette Corporate Design neu definiert. Die Schwarz-weißen Kampagnenbilder, bei denen immer eintragendes Element in der neuen Zusatz-CI-Farbe Orange erscheint, leben vor allem durch ein reduziertes, schlichtes Gesamtdesign, das sich auf das Wesentliche konzentriert. Diese neue Schlichtheit spiegelt sich auch in der strukturierten, leserfreundlichen Navigation der Webseite – und auch im Magazin– wider.

Auch der Content wurde komplett überarbeitet und ermöglicht erstmals dem User, einen schnellen, kompetenten Einblick zu den komplexen Arago-Produkten zu gewinnen.

Dass im Bereich AI vor allem die digitalen Kanäle eine wichtige Rolle spielen, hatte sich in der Analysephase klar herauskristallisiert. Deshalb liegt der Fokus der Gesamtstrategie neben der neuen Website und dem digitalen Magazin vor allem im kontinuierlichen Ausbau sämtlicher Social-Media-Kanäle, die fortan die neue Positionierung als AI-Experte verbreiten. Zur Zielsetzung bis Ende des Jahres gehört somit die ideale Vernetzung aller Kanäle unter Einbezug auch von ausgesuchten, zusätzlichen Offline-Kampagnenmaßnahmen.

Next Steps

  • Anpassung des neuen Corporate Designs für die interne wie externe Kommunikation (Mastertemplates für Anzeigen, Banner, Präsentationen,Geschäftsausstattung etc.)
  • Kontinuierlicher Ausbau der Social-Media-Kanäle
  • Content-Pflege und -Ausbau des digitalen Magazins reasoning.world
  • Tool-Erweiterungen auf der Website (Webinare, etc.)
  • Einsatz zusätzlicher kreativer Out-of-Home-Maßnahmen flankierend zur digitalen Kampagne
  • Adaption der Kampagne in Bewegbild
  • Kontrolle und Auswertung aller Maßnahmen und gegebenenfalls Adaptierung, um die Effizienz zu gewährleisten

Kampagne Watson